Ausstieg aus der Megamaschine

Am 19. Juni findet um 19.30 Uhr eine Lesung mit Fabian Scheidler mit anschließender Diskussion unter dem Titel Ausstieg aus der Megamaschine statt. Die Veranstaltung wird von der Lokalzeitung Freies Wort im Rahmen der Veranstaltungsreihe QUERDENKEN in Kooperation mit dem Verein Provinzkultur e.V. und dem Projekt AUFWIND der Initiative Überlebenskultur in der Mehrzweckhalle Schöne Aussicht in Zella-Mehlis organisiert.
Dem Mitbegründer des unabhängigen Fernsehmagazins Kontext TV ist mit seinem Buch „Das Ende der Megamaschine – Geschichte einer scheiternden Zivilisation“ ein Bestseller gelungen. Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen wählte Scheidlers spannendes und kritisches Buch zu den „Top Ten der Zukunftsliteratur 2015“. Und auch andere prominente Wissenschaftler, Philosophen, Journalisten und Rezensenten bewerten „Das Ende der Megamaschine“ als wegweisendes Werk im gesellschaftlichen, ökologischen und ökonomischen Diskurs.
Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier und hier.

http://www.megamaschine.org/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s