Treffen Wendeinitiative-Region im Wandel

Treffen am 11. Januar „Scheune“ Bürgerhaus Zella-Mehlis, L.-Anschütz-Str. 28
Um 17 Uhr sind alle Interessenten willkommen zur Debattier- oder Philosophenrunde  (Sokrates Club).
Wer Lust hat beim Debattieren seine eigenen Gedanken zu schärfen, Thesen zu formulieren oder zu widerlegen, Visionen und Bilder anderer Lebens- oder Gesellschaftsentwürfe entstehen zu lassen ist herzlich eingeladen.
Wir wollen am Beginn ganz kurz überlegen ob und wenn ja welche „Spielregeln“ wir uns geben.
Dann werden wir über die 3 eingegangenen Vorschläge:
1. Zeit-Rebellion
2. ökologisches Grundeinkommen
3. neue demokratische Strukturen

Unser Januar-Treffen beginnt 19 Uhr.
Wie schon im November treffen wir uns um 19 Uhr zum gemeinsamen Mitbring-Abendbrot. Wer nicht schon um 17 Uhr dabei war, wird von den Debattierern erfahren, womit sie sich die Köpfe heißgeredet haben. Zu Anfang des Jahres bietet es sich an, Ausblicke in Richtung „Selbstversorgung 2017“ zu nehmen und zu geben, Projekte und Termine vorzudenken.
Nach der geselligen Nahrungsaufnahme steht die Verdauung an, nicht nur faktisch, sondern auch geistig, nämlich die genauere Befassung mit dem zuletzt so unterschiedlich diskutierten Thema Komposttoilette. Vorlage soll ein Text von Friedensreich Hundertwasser sein. Der Mann hat nicht nur gemalt, sondern auch getextet. Wir dürfen gespannt darauf sein, was er uns von seinem Klo-Podest mitten im Wohnzimmer aus zu verkünden hat! Nur ein Zitat: „Dieselbe Liebe, dieselbe Zeit und Sorgfalt muss aufgewendet werden für das, was ‚hinten‘ herauskommt, wie für das, was ‚vorne‘ hineinkommt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s